Beratung

Immobilienkonzepte

Mit der Bauherrenberatung für private Bauherren und Gesellschaften erstellen wir sowohl für die Kapitalanlage als auch für die Selbstnutzung Immobilienkonzepte.

Im Rahmen des Ankaufs eines Objektes analysieren wir die kaufmännischen, technischen und Standortbedingungen, damit ihrerseits eine sichere Entscheidung gefällt werden kann.

Der Verkauf einer Immobilie ist im Einzelfall genau im Hinblick auf Zeitpunkt, möglicher Vorfälligkeits- entschädigung und Marktgegebenheiten zu planen.

Im Bereich der Schenkung von Immobilien bereiten wir sowohl die Bewertung der Immobilie als auch die verknüpfende Prüfung der steuerlichen Auswirkung im Vorfeld vor.

Im Rahmen der vorweggenommenen Erbschaft wird sowohl in dem Bereich der Arten der zu übertragenden Immobilien, der steuerlichen Auswirkungen und damit auch der zeitlichen Planung Unterstützung bereitgestellt.

Projektsteuerung

Des Weiteren übernehmen wir verantwortlich die Projektsteuerung für Neu- und Umbauten. Die vollständige oder teilweise Übernahme von Bauherrenaufgaben ist ein Arbeitsschwerpunkt im Rahmen der Projektsteuerung. Die Kosten, Termin- und Qualitätsprüfung ist darin eingeschlossen. Durch die Teilnahme an den Baubesprechungen kann der Bauprozess aktiv gestaltet werden.

Baumanagement

Mit unserem Baumanagement kann der Bauherr die Vergabe der Bauarbeiten nach Ausschreibung durch den Architekten durch uns beauftragen lassen.

Die verantwortliche Steuerung des Architekten / Bauleitung und die Mitwirkung bei den Bauabnahmen sind Bestandteile unseres Aufgabenspektrums im Baumangement.

Vertragsgestaltung

In Verbindung mit den zuständigen Juristen gestalten wir die Bau- und Kaufverträge nach den Anforderungen des Projektes.

Kosten- / Termincontrolling

Die Kostenkontrolle, Abgleichung zwischen Kostenplanung und Ist-Kosten nehmen wir projektbezogen laufend vor, damit der kalkulierte Kostenrahmen eingehalten wird oder Abweichungen von der Kostenplanung sofort erkannt werden.

Desweiteren kontrollieren wir die Terminplanung um die rechtzeitige Nutzung des Projektes zum Beispiel bei der Vermietung sicherzustellen.

Im Rahmen der Kontrollaufgaben nehmen wir vor Einschaltung von Spezialgutachtern die Ausführungskontrolle wahr.

Aktuelles

Wohnimmobilienkreditrichtlinie verändert erheblich die Baufinanzierung
(31.07.2016)

Neben der jetzt im §34i der Gewerbeordnung geregelten Vermittlung von privaten Immobilienfinanzierungen und der Honorarberatung ergeben sich auch in der Bearbeitung der Darlehen bei den Beratern und den Banken verschiedene Änderungen...

[mehr]

Honorarberatung in Zeiten niedriger Zinsen
(09.11.2015)

Die Zinsen für die Baufinanzierungen sind in den letzen Jahren so niedrig geworden, dass es für die Investitionen im wohnwirtschaftlichen- und gewerblichen Bereich eine Freude ist, ein Darlehen aufzunehmen. Diese Freude haben die Banken...

[mehr]

Lage Lage Lage, reicht das noch als Hauptkriterien für Immobilieninvestitionen
(14.08.2014)

In den zurückliegenden Jahrzehnten sind die propagierten Erfolgskriterien für Immobilieninvestitionen Lage, Lage, Lage gewesen. Inzwischen haben sich im Rahmen der Professionalisierung der Immobilienbranche die Kriterien verfeinert...

[mehr]

Unabhängigkeit in der Finanz- und Wirtschaftberatung
(02.06.2014)

Mit dem Gesetz zur Förderung und Regulierung einer Honorarberatung über Finanzinstrumente (Honoraranlageberatungsgesetz) geht der Gesetzgeber einen halbherzigen Schritt in Richtung Honorarberatung...

[mehr]

Wir sind umgezogen
(12.04.2013)

Unsere neuen Geschäftsräume befinden sich in der Calor-Emag-Straße 2 in Ratingen.

[mehr]

Entsparen aber Richtig!
(11.03.2013)

Mit dem Übergang vom Berufsleben ins Rentenalter sollte das Vermögen neu sortiert werden. Aber wie? Die finanzelle Vorsorge fürs Rentenalter ist ein immerwährendes großes Thema der Finanzdienstleister...

[mehr]

Wohnprojekte Gemeinsames Wohnen im Alter? Eine echte Alternative?
(21.03.2012)

Die jungen Alten, die einen immer größer werdenden Teil der Bevölkerung ausmachen, fragen sich zunehmend wie sie im Alter leben und wohnen wollen. Insbesondere in der Phase zwischen 50 und 60 Jahren...

[mehr]

Schadet die Wärmedämmung dem Gebäude und spart nicht mal Geld?
(23.01.2012)

Mit den Klimazielen der Bundesregierung, den steigenden Energiekosten und dem immer älter werdenden Bestand der Immobilien in Deutschland kommt für jeden Eigentümer, der über ältere Immobilienbestände...

[mehr]

Wird modernisieren des Wohnimmobilienbestandes in 2012 attraktiver?
(22.06.2011)

Um neben der breit angelegten Förderung über KfW-Mittel die Modernisierungen von Objekten ab 2012 zu fördern, hat die Bundesregierung geplant, entsprechend der bekannten 10 %igen AfA...

[mehr]